Pasinger Stadtpark

Pasinger Stadtpark

Direkt am Pasinger Bahnhof beginnt der Pasinger Stadtpark und erstreckt sich bis zum Münchner Vorort Gräfelfing. Der Park geht an seinem nördlichen Ende nahtlos in den Park um Schloss Blutenburg über. An seinem westlichen Ende grenzt er an einen Wald, der bis zum Stadtteil Freiham reicht. Der Pasinger Stadtpark ist ideal für kleine Radtouren oder große Spaziergänge...

Bereits 1815 ließ der König Maximilian I. um sein Landschlösschen, das Prinz-Carl-Schlösschen eine Parkanlage anlegen

1929 übernahm der Passionisten-Orden der Pfarrkirch Mariä Geburt, den Park und das Schlösschen. Der Orden setzte sich dafür ein, dass zwei Straßen, die bis dahin durch den Park führten, aufgehoben wurden. Dafür wurden große Teile des Parks an die Stadt Pasing überschrieben. Das war die Geburtsstunde des Stadtparks Pasing. Durch die Auflösung einer ehemaligen Papierfabrik wurde er 2004 nochmals erweitert.

Heute ist der Pasinger Stadtpark 18 Hektar groß. Der kleine Fluss Würm schlängelt sich durch die Parkanlage. Große Wiesen laden zum Ballspielen ein, naturbelassene Baumgruppen zum Klettern und kleine Wege zum Spazierengehen. Die alte Pfarrkirche Mariä Geburt verbindet den Stadtpark mit dem Klostergarten.

Pasinger Stadtpark auf einen Blick!

Fotos

Stadtpark Pasing

Stadtpark Pasing

Stadtpark Pasing Die Würm schlengelt sich durch den Stadtpark Idylle pur im Stadtpark Pasing Ein ruhiges Plätzchen zun Rasten Eine kleine Staumauer Überall finden sich Bänke Wunderschönes Plätze Ein Paradies für Jogger Die Würm im Stadtpark Pasing Stadtpark Pasing

Toolbar-Menu

Pasinger Stadtpark - Lageplan & Karte

Bild: Lageplan: Pasinger Stadtpark

Pasinger Stadtpark - Informationen als Audio anhören

QR-Code Mobile-Version

Adresse und Links

Pasinger Stadtpark
Hugo-Fey-Weg 1
81241 München
Urlaub ab dem 1. Klick