Luß See

Luß See

Direkt neben dem Langwieder See entstand von 1995 bis 2000 der Lußsee ebenfalls aus dem Kiesaushub für einen anderen Autobahnabschnitt der Münchner Umgehungsautobahn A99. Südlich und östlich des Sees wurden als Ausgleich für den Autobahnbau Biotope angelegt, im Norden und Westen entstanden großflächige Liegewiesen. Der Lußsee liegt zwischen dem Langwieder See und dem Birkensee. Ein großer Kieselstrand mit Promenade und Kiosk befindet sich im nordöstlichen Teil des Sees. Das Wasser im Lußsee ist glasklar, im Jahr 2010 war es der sauberste See in München und Umgebung.

Birkensee

Etwa 200 Meter nördlich des Lußsees liegt der kleinere Birkensee mit einer Fläche von 4,6 Hektar. Auch dieser auf dem Gebiet der Gemeinde Bergkirchen im Landkreis Dachau liegende See ist das Produkt von Kiesentnahme, für den Bau einer Bahnlinie in 1938. Der gesamte See und die umliegenden Liegewiesen sind seit der Umgestaltung offiziell als FKK-Gelände ausgewiesen.

Luß See auf einen Blick!

Fotos

Der Luß See

Der Luß See

Der Luß See Hier gibt es einige Spielplätze Wildgänse beim Morgenspaziergang Schöne Plätzchen in der Nähe Hier kann Beachvolleyball gespielt werden Hier gibt es einige Spielplätze Der Luß See

Toolbar-Menu

Luß See - Lageplan & Karte

Bild: Lageplan: Luß See

Luß See - Informationen als Audio anhören

QR-Code Mobile-Version

Adresse und Links

Urlaub ab dem 1. Klick