Trachten in München

Traditionelle Kleidung hat in Bayern und damit auch in München nach wie vor einen hohen Stellenwert. Zu besonderen Anlässen tragen viele Einheimische auch heute noch die inzwischen weltberühmten Dirndl und Lederhosen. Das war nicht immer so. Noch in den 1970er und 1980er Jahren war die Tracht ziemlich aus der Mode gekommen. Heute wäre das fast undenkbar: Wer etwas auf sich hält, geht natürlich auf das Oktoberfest in Dirndl und Lederhosen, auch wenn manches, was dort getragen wird, nichts mehr mit der ursprünglichen Tracht zu tun hat. Während Einheimische auf Qualität, Herkunft und Design ihrer Tracht achten, reicht vielen Besuchern und Touristen schon ein Hut mit Gamsbart oder ein T-Shirt mit dem aufgedruckten Latz der Lederhose.

Dementsprechend groß und vielfältig ist auch das Angebot von Trachtengeschäften in München. Im Folgenden findet sich eine Auswahl traditioneller und moderner Anbieter von Trachtenmode.

Toolbar-Menu

Trachten - Informationen als Audio anhören

QR-Code Mobile-Version

Diese Website wird nicht mehr gewartet, Informationen können veraltet sein.

Urlaub ab dem 1. Klick