Auer Dult - der kultige Jahrmarkt in München

Auer Dult - der kultige Jahrmarkt in München

Dreimal im Jahr wird auf dem Mariahilfplatz im Stadtteil Au für jeweils neun Tage die Auer Dult veranstaltet. Die Ursprünge dieses typischen Münchner Jahrmarktes gehen bis auf das Jahr 1320 zurück. Die Auer Dult hat drei unterschiedliche Bereiche: einen normalen Markt, einen Kunst- und Antiquitätenmarkt und einen Geschirrmarkt. Hinzu kommen Fahrgeschäfte, Schieß- und Imbissstände und sogar ein Bierzelt mit Biergarten.

Die erste Dult des Jahres ist die Maidult, die immer um das erste Wochenende im Mai herum stattfindet. Ende Juli, Anfang August folgt die Jakobidult und im Herbst gibt es noch die Kirchweihdult.

Im Gegensatz zum Oktoberfest ist die Auer Dult ein kleines und überschaubares Fest. Hier findet man Dinge für Haus und Garten, die die großen Kaufhäuser und Fachgeschäfte in der Stadt nicht unbedingt im Sortiment haben.

Auer Dult auf einen Blick!

Fotos

Dreimal im Jahr findet die Auer Dult auf dem Mariahilfplatz statt

Dreimal im Jahr findet die Auer Dult auf dem Mariahilfplatz statt

Dreimal im Jahr findet die Auer Dult auf dem Mariahilfplatz statt Auch Künstler stellen ihre Werke aus Auf der Auder Dult kann man gut schlendern und stöbern Sehen, staunen, kaufen... Tolle Ideen für den Haushalt Sogar Spiele kann man kaufen Ein Teil der Dult ist Haushaltswaren gewidmet Gegen seinen Hunger kann man überall was tun Schöne Herbstfarben auf der Kirchweihdult Während der Messe in der Mariahilf-Kirche

Toolbar-Menu

Auer Dult - Lageplan & Karte

Bild: Lageplan: Auer Dult

Auer Dult - Informationen als Audio anhören

QR-Code Mobile-Version

Adresse und Links

Auer Dult
Mariahilfplatz
81541 München

Nächste Termine

Jakobidult: 29.07. - 06.08.17
Kirchweihdult: 14.10. - 22.10.17
Urlaub ab dem 1. Klick