Schuhbecks Orlando

Schuhbecks Orlando

Direkt am Münchner Platzl, zwischen Viktualienmarkt und Maximilianstraße befindet sich Schuhbecks Orlando, ein Restaurant mit gepflegter Münchner Gastlichkeit und einem Hauch mediterranem Flair. Der Name des Hauses geht auf Orlando di Lasso zurück, den berühmten Komponisten der Renaissance.

Schon ab 9:00 Uhr gibt es im stilvollen Ambiente des Orlando oder auf der großzügigen Terrasse Frühstück à la carte bei dem Sie das Münchener Flair am historischen Platzl genießen können.

Von 11:30 Uhr bis Mitternacht werden Sie mit einer großen Auswahl verschiedener Gerichte und mit den bekannten Schmankerl von Alfons Schuhbeck im traditionellen Ambiente einer der ältesten Gaststätten Münchens verwöhnt.

Orlando Bar

Neben Schuhbecks Orlando liegt die Orlando Bar. Hier trifft man sich in entspannter Atmosphäre ab 17 Uhr – zum Aperitif oder Cocktail, auf ein gepflegtes Münchner Bier oder einen guten Tropfen und dazu können Sie die feinen Bistrogerichte von Schuhbecks Orlando probieren.

Durch seine zentrale Lage ist die Orlando Bar der perfekte Ort, um einen Abend in der Münchner City gemütlich einleiten oder ausklingen zu lassen.

Das Orlandohaus und seine Geschichte

Der Name Orlandohaus geht auf einen der berühmtesten Komponisten der Renaissance zurück: Orlando di Lasso (um 1532–1594). Er stammte aus Belgien, ging 1553 als Kapellmeister nach Rom und leitete seit 1564 die Münchner Hofkapelle. Sie ist ein Teil der Münchner Residenz, die nur ein paar Schritte vom heutigen Orlandohaus entfernt liegt.

Das Orlandohaus hat eine interessante architektonische Vergangenheit: Seine Grundfesten gehen bis ins 16. Jahrhundert zurück – die Epoche, in der auch Orlando di Lasso lebte. Ende des 19. Jahrhunderts errichtete der Architekt Max Littmann auf der Grundlage der historischen Gebäude einen Neubau im Stil der Neo-Renaissance. Auch der Entwurf des Hofbräuhauses, das ganz in der Nähe steht, geht auf Max Littmann zurück.

Nach der Fertigstellung des Baus 1899 eröffnete im Orlandohaus das „Orlando-Café“, ein Kaffeehaus im Wiener Stil. Seit 2007 führt Alfons Schuhbeck das Haus unter dem Namen Schuhbecks Orlando.

Über Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbecks Kochkunst hält seit über 30 Jahren einen Stern im Guide Michelin. Der Gault Millau zeichnet ihn mit 17 Punkten und 3 Hauben aus. Die vielfach ausgezeichnete Küche des Münchner Sternekochs vereint bayerisch-mediterrane Traditionen mit innovativen Gewürzkreationen.

Als Gast bei Schuhbecks im Orlando genießen Sie die beliebten Schuhbeck Klassiker ebenso wie Alfons Schuhbecks saisonal wechselnde, kreative Gewürzkompositionen. Die Weinkarte setzt den Schwerpunkt auf Südtirol sowie auf deutsche, österreichische und mediterrane Regionen (vor allem Italien, Spanien und Frankreich).

Schuhbecks Orlando auf einen Blick!

Fotos

Schuhbecks Orlando

Schuhbecks Orlando

Schuhbecks Orlando Gediegenes Ambiente Die Orlando Bar Schuhbecks Orlando im Orlandohaus Schuhbecks Orlando

Toolbar-Menu

Schuhbecks Orlando - Lageplan & Karte

Bild: Lageplan: Schuhbecks Orlando

Schuhbecks Orlando - Informationen als Audio anhören

QR-Code Mobile-Version

Adresse und Links

Urlaub ab dem 1. Klick